19. Mai 2015

Knister knister knäuschen

Bevor ich das nun ausgediente Knistertuch unseres Sohnemanns in die Erinnerungskiste packe, muss ich es doch hier auf dem Blog noch zeigen. 
Scheinbar ist es nie dazu gekommen, da es entweder im Einsatz oder in der Waschmaschine steckte. Also falls jemand von Euch noch auf der Suche nach einer Idee für einen kleinen Spatz ist muss ich sagen: dieses Spielzeug ist schnell genäht und bei uns im Dauereinsatz gewesen und das aus guten Gründen:
  1. Eine aus Frottee, Vlies oder Nicki genähte Seite lässt sich schön bekuscheln.
  2. Die Webbänder, Knoten, Restezipfel laden zum Befummeln ein. Da ich innen eine waschbare Knisterfolie eingenäht habe, ist es sooo spannend, dass man schon mal mit den Armen rudern, den Beinen strampeln und in Schnappatmung verfallen muss!
  3. Man kann die Zipfel außerdem wunderbar in jegliche Körperöffnungen stecken - Nase, Ohren, Mund - gerne auch in exakt dieser Reihenfolge :o)
  4. Man kann es super in jede Tasche knubbeln.
  5. Und zu guter letzt kann man sogar an einen länger gelassenen Zipfel den Nucki festbinden.
Ich denke jetzt ist klar, dass dieses Teil in keiner Baby-Grundausstattung fehlen sollte!!!


Zu Nähen ist es wirklich einfach. Man gestaltet die beiden Stoffseiten je nach Geschmack. Dann legt man einen Außenstoff mit der rechten Seite nach oben auf den Tisch. Darauf ordnet man alle Zipfel an und zwar so, dass diese nach innen liegen. Nun legt man den zweiten Außenstoff mit der schönen Seite nach unten drauf. Zum Schluss noch die Knisterfolie obendrauf und einmal drumherumgenäht. Achtung: Wendeöffnung freilassen! Dann alles Wenden und die Öffnung verschließen. FERTIG!

Außerdem ist dieses Projekt ein absoluter Traum für jede Stoffrestekiste! Der Frottee war mal ein Handtuch, der Baumwollstoff ein Hemd und der Rest fand sich mal hier und mal da :o)


OK - beim Bügeln hätte ich etwas genauer sein können, aber es ist halt ein Knistertuch :o) und als solches jetzt hier zu finden:
made4boys
kiddikram
creadienstag.de
upcycling-dienstag

Kommentare:

  1. Das ist ja echt super süss geworden. Das wurde sicher heiss und innig geliebt.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Ein super schönes Schnuffel-Knistertuch.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. "Gucke mal, zwei, fünf drölf Zähne!" Das war der Kommentar vom Käferchen zu deinem Tuch. Sie hat sich eben vor allem den Hai angesehen. Zähne faszinieren sie zur Zeit. Warum auch immer. Aber auch ohne Zahnfetisch ist das Tuch super! Eigenet sich doch sicher auch super als Babygeschenk zur Geburt.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie süß! Ich liebe diese Phase zwischen 2 und 3, wenn die Kleinen so sprachkreativ und willensstark sind :o)
      Danke für deinen bezaubernden Kommentar. Ihr habt mir damit ein Lächeln entlockt!
      Melanie

      Löschen