19. März 2015

Funny eggs

Da Ostern vor der Tür steht und ich das Muster meiner geplanten Häkeldecke gerade nicht mehr sehen kann, habe ich mich mal ein hübsche Eierwärmer gesetzt.
Die Häkelanleitungen im Buch "funny eggs" aus der TOPP-Reihe sind für einen absoluten Häkelanfänger wie mich nicht immer selbsterklärend und ich muss sagen - es war ein ganz schönes Gefrickel und niemand sollte sich den Fadensalat unter den Mützchen genau ansehen! Einige Male war ich kurz davor bei der im Buch erwähnten "Kreativ-Hotline" anzurufen!
Dennoch bin ich von dem Ergebnis total begeister, bin richtiggehend verliebt in unsere neuen Kleinen Hausbewohner :-)
Aber seht selbst:


Jetzt fehlen nur noch hübsche Eierbecher, ich hoffe den Anblick verzeiht ihr mir.

Ich stelle Euch die Kandidaten nochmal einzeln vor:


Captain JEGG - immer bereit zum Köpfen!


Mr. Bean - coole Bohnen zum warmen EI!


MEGGxikana - Häkelrunden olé!


Bunny EGG - I did it mEI way!

In dem Buch sind noch einige kleine Persönlichkeiten, die darauf warten erwEGGt zu werden, aber ich brauche jetzt erst mal ein Häkelpäuschen und widme mich demnächst wieder mehr meiner Emma (die geerbte Nähmaschine meiner Mama) und meinem neuen Plotter. 
Ihr dürft gespannt sein :-)

Meine lustigen Eier schicke ich zu rums, denn nach der Arbeit gebe ich die nicht mehr ab.

Kommentare:

  1. Sehr süß geworden und ich als HäkelUntalent, finde dies richtig knuffig, was für eine Arbeit.
    GlG Aylin

    AntwortenLöschen
  2. Deine Eierköpfe sind super, gefallen mir sehr, da muß man einfach grinsen wenn man die Bande sieht.
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß, der Sombrero ist mein Favorit ! Vielleicht magst Du mal auf meinem Blog vorbeischauen, ich habe Dich für den "LiebstenBlogAward" nominiert. Liebste Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Witzige Idee!
    Leider ist das Häkeln nichts für mich.
    Ich plotte lieber! ;-)
    LG Marzena

    AntwortenLöschen