17. März 2015

Wildes Gegacker im Eierkarton

Hier ist die Osterbastelei in vollem Gange. Dieses zuckersüße Werk kann man prima mit seinen Kindern gemeinsam herstellen und man benötigt wirklich nicht viel ungewöhnliches Material.


Durch die etwas zu großen Kulleraugen sehen die Hühner süß schusselig aus :-)


Hach und bei dem Sonnenschein haben sie in unserem Garten einen herrlichen Ausblick!


Ich denke die Bilder sind selbsterklärend. Falls jemand Tipps für die Umsetzung möchte, könnt Ihr euch gerne melden!

Bewundern kann man das wilde Hühnervolk heute hier:
creadienstag
upcycling-dienstag
kiddikram


,

Kommentare:

  1. Sehr süß! Mein Räuber schaut gerade mit mir nach Ideen, was wir heute basteln werden. Und es werden wohl diese Hühnchen :)
    Liebe Grüße, Melanie und der kleine Räuber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann wünsche ich Euch ganz viel Spaß!

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Moi, sind die aber süß! Der Titel passt perfekt.... Wildes Gegacker ;)
    LG Stefi

    AntwortenLöschen
  4. ich höre förmlich das gegackere, hihi! die sind ganz wunderbar.
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  5. genial ! vor allem, weil man den Eierkarton gar nicht erst auseinander nehmen muss

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen