15. Januar 2015

Lang lang ist's her

Zum Jahresbeginn habe ich mich mal hingesetzt und überlegt, wann ich eigentlich angefangen habe zu nähen und was ich bisher genäht habe. 
Gefunden habe ich folgendes Foto, über das ich wirklich schmunzeln musste:


Seid ihr auch in einer Schwangerschaft angefangen zu nähen? Ist das nicht verrückt, auf welche Ideen man da so kommt :-)
 
Ich habe damals am 04.Januar 2012 einen Nähworkshop bei der lieben Steffi (alias aprilkind) belegt und die Polly genäht. 
Wer Steffi kennt, der weiß: "Jeder geht mit einem fertigen Projekt nach Hause". Also ich muss sage, sieben oder acht Stunden mit so einer Wampe vor dem Maschinchen können schon lang sein - zum Schluss war ich völlig platt, aber happy!
Ach und übrigens, auch wenn ihr es beim Anblick des Bauches vermutlich nicht glauben könnt: das Kind blieb da noch 7 Wochen drin und gegen Ende war ich kurz vorm Platzen, da ging auch mit dem Nähen nix mehr!

Jetzt aber zum Wesentlichen hier: der Tasche, die ich hier bisher noch nicht gezeigt habe.
Genäht habe ich Polly aus einem Mix aus Baumwolle und Cord und innen aus Wachstuch. Meine Maschine und ich (sie müsste annähernd mein Baujahr haben) haben bei den vielen Lagen ein wenig geächzt. Aber zum Glück sieht man das den Nähten nach dem Wenden nicht mehr an.



So sieht sie von hinten aus:


Das Schnittmuster gibt es hier.

Und jetzt schicke ich diese gerade ungewöhnlich sommerlichen Bilder zu:
rums
taschenundtaeschchen



Kommentare:

  1. Oh wie schön-tolle Farben und wunderschöne Muster!
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön :) ich hab ja jetzt 2 genäht und liebe diesen Schnitt. Ich hatte auch bedenken all diese Lagen zu nähen, aber es ist gut gegangen :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  3. OHHH wie schön, die Tasche gefällt mir suuuuper. Ich habe letzte Woche auch Taschen genäht (die flinken spulchen blogspot), aber deine Form gefällt mir fast noch ein bisschen besser. Danke für die geniale Inspiration!!!
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Deine Polly sieht zauberhaft und sehr farbenfroh aus! Top!
    Vor Kurzem habe ich auch eine genäht. Ist ein toller Schnitt!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die lieben Kommentare! Ich gehe mir jetzt mal erst eure Werke ansehen :)

    AntwortenLöschen
  6. Ohja, ich habe auch in der Schwangerschaft angefangen zu nähen :D Und zwar war ich gar nicht begeistert von den Wintermänteln für Schwangere. Also habe ich mir einfach einen eigenen genäht :D Und ich war so stolz auf das Ergebnis! Ich konnte den Mantel nicht nur in der Schwangerschaft tragen, sondern sogar als Tragemantel - bis mein Sohn etwas älter als 1 Jahr wurde! Eigentlich muss ich den mal wieder raus kramen oder nach Bildern davon suchen und zeigen... :)
    LG

    AntwortenLöschen